Richtfest am Vereinsheim

Ingo und seine Helfer bei der Arbeit

 

Im Rahmen der Arbeitsdienste zur Frühjahrsüberholung der Tennisplätze- und Anlage erweiterte Ingo Hirschmann mit seinem Team das Dach des Vereinsheims über der östlichen Terrasse. Damit wurde die Idee des Abteilungsleiters - erweiterter Schutz der Spieler bei Regenfällen - in die Tat umgesetzt.

Unter der fachkundigen Regie von Ingo packten seine Helfer kräftig mit an und so konnte schon mittags ein kleines Richtfest gefeiert werden.

 

Die momentan noch fehlende Dachabdeckung aus Stegdoppelplatten muss noch zugeschnitten und montiert werden - dann ist alles perfekt.

Bei dieser Arbeit zeigte sich wieder einmal, welch großer Vorteil es ist, wenn der Vereinsfamilie kompetente Handwerker angehören - so lassen sich solche Maßnahmen zum Materialkostenpreis durchführen und die Vereinskasse wird weitestgehend geschont.

Weitere Bilder sind in der Galerie zu finden.

Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung

Die Tennisabteilung hielt am 08.02.2019 ihre Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes im Vereinslokal des TSV ab.

Im Rahmen der Veranstaltung stellten die Mitglieder der alten Vorstandschaft die Bilanz des zurückliegenden Jahres vor, die insgesamt sehr positiv ausfiel:

  • eine wieder ansteigende Mitgliederzahl
  • tolles Engagement der Neumitglieder im Spielbetrieb und den Arbeiten auf der Anlage
  • überraschend viele Sommermitglieder
  • ausgeglichene finanzielle Verhältnisse
  • Anschaffung einer neuen Ballwurfmaschine

Gleichzeitig gab es auch einen Ausblick auf das laufende Jahr und das, was für dieses geplant ist.
Zum bedeutendsten Punkt dieser Vorausschau - der vorgesehenen Errichtung eines Allwetterplatzes auf dem Areal des jetzigen Platz 3 - äußerte sich auch ausführlich die ebenfalls anwesende 1. Vorsitzende des Hauptvereins Helga Dürschner, die hier die Unterstützung des Hauptvereins zusagte.

Bei den Neuwahlen wurde unter der Leitung von Detlef Langhammer per Akklamation der alte Vorstand in seinen Ämtern bestätigt.

 

Sehr erfreulich war die Bereitschaft der jungen Generation, hier Verantwortung zu übernehmen. Die Abteilungsleitung wird ab sofort durch Lisa Steigerwald als Jugendwartin verstärkt. Für die Internetpräsenz und die sozialen Medien (Instagram / Facebook) erhält Wolfgang Müller Unterstützung von Markus Müller und Gerd Schröter bekommt zur Entlastung mit Dirk Franke einen "Azubi" für den Posten des technischen Leiters.

Der neu gewählte Vorstand (von links):

Gerd Schröter

Lisa Steigerwald

Wolfgang Müller

Markus Müller

Kerstin Steigerwald

Renate Drexler

Kerstin Lang

Dirk Franke

 

Es fehlen: Gabi Weißmantel, Udo Tillmanns und Reinhard Scharrer

Alle Mitglieder der Tennisabteilung werden noch ausführlich per Protokoll informiert.

 

Unmittelbar nach der Veranstaltung wurden die Accounts in den gebräuchlichsten sozialen Medien angelegt. Über die nachstehenden Links können die ersten Bilder und Beiträge erreicht werden.

 

zu Instagram

zu Facebook

 

Der Instagram-Feed ist auch auf unserer Website zu sehen.

Die Senioren-Tennisgruppe

Jeden Dienstag Vormittag treffen sich die jung gebliebenen Tennisspielerinnen und -spieler zu entspannten Doppel- oder Mixedpaarungen.

Nach zwei Stunden Spielzeit wartet dann jedes Mal eine schmackhafte Mahlzeit inclusive Kaffee und Kuchen auf die Teilnehmer. Hier schließen sich gerne auch Diejenigen an, die nicht mehr mitspielen können oder wollen.

 

Das gesellige Beisammensein erfreut sich so großer Beliebtheit, dass spaßeshalber schon über einen "Aufnahmestopp" nachgedacht wurde.

zweites Wintergrillen 2017

2. Wintergrillen 2017
2. Wintergrillen 2017

Am 3. Advent trafen sich am späten Nachmittag bei Temperaturen um den Gefrierpunkt mehr als 30 Mitglieder im Vereinsheim und freuten sich auf Plätzchen, Glühwein und leckere "Broudworschdweggla".

Nicht lange, dann verbreitete sich der verführerische Duft nach gegrillten "Wörschdla" auf dem Vereinsgelände  und steigerte die Vorfreude auf die "Weggla". Die Ungeduldigen ließen sich derweil Weihnachtsplätzchen, Früchtebrot und Stollen schmecken. 

 

Bei netten Gesprächen in fröhlicher Runde waren sich alle einig: 

"Es war ein uriges Beisammensein in vorweihnachtlicher Stimmung"!

 

Weitere Bilder sind in der Galerie zu finden.

Die Rednitzhembacher Maler

vor den Bildern von Gabi W.
vor den Bildern von Gabi W.

Am 2. Dezember wurde die neue Ausstellung der "Rednitzhembacher Maler" mit einer Vernissage eröffnet.

 

SIE KÖNNEN NICHT NUR TENNIS...

 

Die beiden Gabis unserer Damenmannschaft sind dabei - und das seit 21 Jahren als Gründungsmitglieder der Gruppe.

vor den Bildern von Gabi M.
vor den Bildern von Gabi M.

Die Künstlerinnen mit dem Organisator, Leiter der Gruppe und "Hahn im Korb" Wolfgang Venus (vorne links) sowie der Politprominenz.

Die Ausstellung ist noch bis zum 18. Januar 2018 im Rathaus in Rednitzhembach zu besichtigen.